Spielanleitung IMBISS CLASSIC

Manage deine eigene Imbissbude

 
Du bist Besitzer einer Imbissbude mit einem ein Startkapital von 10 €. Ziel des Spieles ist es, diese Imbissbude geschickt zu managen und deinen Umsatz in der von dir vorgegebenen Spieldauer zu vermehren. Hierzu kaufst du Waren beim Großhändler ein, legst deren Preise fest und verkaufst diese anschließend in deiner Imbissbude.

Hierbei musst du beim Wareneinkauf und bei der Preiskalkulation mehrere Faktoren berücksichtigen:
 
  • Temperatur
  • Wochentag bzw. Wochenende. Waren können nur an Werktagen beim Großhändler eingekauft werden.
  • Einkaufspreis der Waren
  • Verkaufspreis der Waren
 
Für das Spiel ist eine Verbindung zum Spieleserver notwendig. Falls du keine Internetverbindung hast, kannst du als GAST spielen. In diesem Fall ist das Spiel aber auf eine Spielwoche beschränkt.
 
Spielstände werden automatisch gespeichert. Wenn du die App beendest und neu startest, kannst du an der gleichen Stelle weiterspielen. Du kannst auch auf einem anderen Gerät weiterspielen, wenn du dich mit den gleichen Google Play Konto anmeldest.
Anleitung Imbiss Classic
  1. Klicke hier, um ein neues Spiel zu starten und wähle die Spieldauer (Wochen-Credits). Die gewählte Wochenanzahl wird dir von deinem Spielkonto abgezogen. Hast du nicht mehr genügend Wochen-Credits zur Verfügung, dann kannst du in unserem Shop Wochenpakete hinzukaufen oder auch die Vollversion des Spieles erwerben, in der die dann unbegrenzte Wochen-Credits zur Verfügung stehen. Beim Erststart des Spieles bekommst du von uns aber 50 Wochen-Credits geschenkt, mit denen recht lange Spielen kannst.
  2. Kaufe deine Waren nun beim Großhändler ein. Dieser kommt nur einmal am Tag und auch nur an Werktagen. Der Händler nennt dir einen Preis und du verwendest den Taschenrechner, um die gewünschte Kaufmenge einzugeben und beim Händler zu bestellen. Beachte, dass die Händlerpreise je nach Wetter und Temperatur variieren. So ist z. B. Schokoladeneis bei +20° teurer, als wenn es Minusgrade hat. Die vom Händler genannten Preise sind auch in Cent. Dies kannst du aber in den Spieleinstellungen (7) ändern.
  3. Lege nun deine Preise fest. Verwenden hierzu den Taschenrechner. Alle Eingaben sind in Cent, außer du hast dies in den Spieleinstellungen (7) geändert. Mache die Preise nicht zu teuer, aber sei auch nicht zu günstig. Behalte auch immer das Wetter im Blick. Niemand will ein Schokoladeneis bei Minusgraden kaufen. Und am Wochenende ist auch mehr also als unter der Woche. Kaufe daher freitags immer genügend ein!
  4. Und nun heißt es „Ran an die Fritten“. Hoffentlich hast du auch genügend Artikel auf Lager und die Preise richtig kalkuliert. Am Ende des Tages siehst du, wie viel du eingenommen hast.
  5. Klick hier, um die Verkaufsstatistik für den letzten Tag zu erhalten. Vielleicht helfen dir die Zahlen ja beim Wareneinkauf und der Preiskalkulation der noch kommenden Tage.
  6. Dich stört die Musik? Dann schalte sie einfach durch Klick auf die Lautsprecherbox aus. Diese Einstellung wird auch beim Neustart des Spieles beibehalten.
  7. Du willst in US-Dollar anstatt in Euro spielen? Oder du willst Preisangaben in Euro/Dollar machen und nicht in Cent? In den Spieleinstellungen kannst du dies ändern.
  8. Und hier findest du die Bestenliste. Es gibt für jede Spieldauer eine eigene Highscore-Tabelle, in der die besten 100 Spieler verewigt sind. Wenn du deine Imbissbude erfolgreich gemanagt hast und dein Kassenstand bei Spielende für die Top-100 reicht, dann darfst du dich hier mit deinem Namen verewigen.
  9. Und das hier ist die Statusanzeige. Sie zeigt dir deinen aktuellen Kassenstand, die Temperatur, den Tag und in welcher Woche du dich befindest.
  10. Das ist das Flipchart. Hier siehst du deinen aktuellen Lagerstand. Angezeigt werden die Menge und der Preis für jeden Artikel. Die von dir festgelegten Preise sind in Cent, außer du hast das in den Spieleinstellungen (7) geändert.
  11. Du hast Spaß mit deiner Imbissbude? Dann besuche uns bei Facebook, Instagram, im Google Play Store und hinterlasse uns eine Nachricht.
© 2021 minibits.de